BZ (Zeitung am Sonntag ) vom 26.12.2010:

"Skibikes verbinden Radfahren und Wintersport und sind ein Hingucker auf der Piste....... Die erste Fahrt mit Thomas Grassner geht immer die ehemalige Belchenstrasse hinab. Es ist eine traumhaft durch den Wald geschwungene Strecke, die für Wintersportler befahrbar ist, seitdem es am Belchen die Gondel gibt. Der Belchen bietet beste Bedingungen für das unkonventionelle Gefährt......"

 

Online-Artikel von "Fudder" am 22.01.2011:

"Die ersten Meter sind super. Man sitzt bequem, kann sich am Lenker festhalten und durch das Bremsen mir den Füßen die Geschwindigkeit kontrollieren. Die zwei Carvingskier, auf denen das Bike steht, liegen gut im Schnee. Die Federungen vorne und hinten fangen kleinere Stöße bestens ab.

......Der nächste Streckenabschnitt ist eine Highlight. Wir fahren durch

weichen Tiefschnee, mit mittlerer Geschwindigkeit gehts auf feinstem Pulverschnee vorbei an einem kleinen Wäldchen. Das Skibike haben inzwischen alle fünf Kursteilnehmer gut im Griff. Und das schon nach der Hälfte der ersten Abfahrt...."

 

Fernsehbericht von SWR 3 Landesschau am 25.01.2011:

Interview mit 3 Teilnehmern, die noch nie vorher mit einem Skibike gefahren sind. Sie wurden nach ihren Eindrücken befragt.

1. Teilnehmer (Schüler):

" Besonders das Driften ist toll und es ist einfach total cool. "

2. Teilnehmer:

"Ich finde, es macht riesig Spaß und vieleicht besorg` ich mir so ein Ding"                      3. Teilnehmer:

" Es macht mir auch Spaß als Nichtskifahrer. Jetzt überleg ich mir, das Mountainbike umzumontieren. "

 

L`Alsace ( Zeitung aus Mulhouse, Frankreich) am 05.01.2011:

" Nicht-Skifahrer, vergnügt euch. Mit dem Skibike ist es keine Problem, den Pistenspaß auf zwei Brettern zu erleben !..."